Baumeister Mediasoft Engineering BME - Baumeister Mediasoft Engineering  Conventions and Definitions - English Version Konventionen und Definitionen - Deutsche Version
Baumeister Mediasoft Engineering
Bartels AutoEngineerCarLogDienstleistungenRessourcenFirmenprofilKontakt
Baumeister Mediasoft Engineering » Bartels AutoEngineer » BAE Dokumentation » User Language Programmierhandbuch » Konventionen und Definitionen
Bartels User Language - ProgrammierhandbuchBartels AutoEngineer® Documentation

Anhang A
Konventionen und Definitionen

Dieser Anhang beschreibt die Konventionen für den Zugriff auf die in der User Language definierten Index-Variablen-Typen und Systemfunktionen sowie die hierfür definierten Wertebereiche. Dabei erfolgt zunächst die Definition der Begriffe Interpreterumgebung und Aufruftyp sowie anschließend geordnet nach den jeweiligen Aufruftypen die Auflistung der Wertebereichsdefinitionen.

 

Inhalt

A.1Konventionen
A.1.1Interpreterumgebung
A.1.2Aufruftyp
A.2Wertebereichsdefinitionen
A.2.1Standard Wertebereiche (STD)
A.2.2Schematic Capture Wertebereiche (CAP)
A.2.3Schematic Editor Wertebereiche (SCM)
A.2.4Layout Wertebereiche (LAY)
A.2.5CAM-Prozessor Wertebereiche (CAM)
A.2.6IC Design Wertebereiche (ICD)
Tabellen
A-1User Language Aufruftypen
A-2Kompatibilität Aufruftyp zu Aufruftyp
A-3Kompatibilität Aufruftyp zu Interpreter

Baumeister Mediasoft Engineering » Bartels AutoEngineer » BAE Dokumentation » User Language Programmierhandbuch » Konventionen und Definitionen

Konventionen und Definitionen • © 1985-2019 Oliver Bartels F+E • Aktualisiert: 29. Oktober 2008, 12:56 [UTC]

Baumeister Mediasoft Engineering, Clontarf, Dublin 3, D03 HA22, Irland
© 2019 Manfred Baumeister

Conventions and Definitions - English Version Konventionen und Definitionen - Deutsche Version