Baumeister Mediasoft Engineering BME - Baumeister Mediasoft Engineering  BICSET (IC Design) - English Version BICSET (IC-Design) - Deutsche Version
Baumeister Mediasoft Engineering
Bartels AutoEngineerCarLogDienstleistungenRessourcenFirmenprofilKontakt
Baumeister Mediasoft Engineering » Bartels AutoEngineer » BAE Dokumentation » BAE Benutzerhandbuch » Utilities » BICSET (IC-Design)
Bartels AutoEngineer® - Benutzerhandbuch

7.3 BICSET (IC-Design)

Bartels AutoEngineer® Documentation

HINWEIS: Das Utilityprogramm bicset ist nur in Bartels AutoEngineer IC-Design verfügbar!

Name

bicset - Bartels AutoEngineer IC-Design Setup Utility

Synopsis

bicset setupfile

Beschreibung

Das Utilityprogram bicset dient der Konfiguration von Setupdaten für das IC-Designsystem des Bartels AutoEngineer IC-Design-System. Hierzu zählen Standardzellen-Dimensionsangaben für die automatische Platzierung, Lagenzuordnungen und Lagenmenüdefinitionen, DRC-Parameter, usw. bicset erwartet als Argument den Dateinamen setupfile der Setupdatei (diese Datei muss mit der Extension .def verfügbar sein; beim Programmaufruf ist diese Dateinamensendung wegzulassen). bicset liest die Setupdatei und speichert die darin enthaltenen Setup-Parameter in der Datei bsetup.dat (im aktuellen Verzeichnis) ab. Beim Aufruf des IC-Designsystems des Bartels AutoEngineers IC-Design-Systems werden diese Parameter aus der Datei bsetup.dat im BAE-Programm-Verzeichnis geladen und aktiviert.

Format der Eingabedatei

Dateianfang, Dateiende, Kommentare

Die Setupdatei beginnt mit dem Schlüsselwort SETUP und endet mit END.. Kommentare können zwischen /* und */ eingefügt werden.

Dieser Abschnitt wird zur Zeit überarbeitet. Wir bitten um Nachsicht.

Beispiele

Im Lieferumfang der Bartels AutoEngineer IC-Design Software ist die IC-Design-Setupdatei icset.def (im BAE-Programm-Verzeichnis) mit folgendem Inhalt enthalten:

SETUP

/* Bartels AutoEngineer IC Design Setup */

Dieser Abschnitt wird zur Zeit überarbeitet. Wir bitten um Nachsicht.

END.

Obige Setupdatei können Sie an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen und dann mit dem folgenden Kommando kompilieren bzw. aktivieren:

>  bicset icset Return-/Eingabetaste (CR)

Dateien

bsetup.dat -- Setupdatei kompiliert (im BAE-Programm-Verzeichnis)
icset.def -- Setupdatei-Quellcode (Template)

Siehe auch

BAE-Shell, Chipeditor, Cellplacer, Cellrouter.

Diagnose

Die durch bicset erzeugten Fehlermeldungen sind selbsterklärend.

Baumeister Mediasoft Engineering » Bartels AutoEngineer » BAE Dokumentation » BAE Benutzerhandbuch » Utilities » BICSET (IC-Design)

BICSET (IC-Design) • © 1985-2019 Oliver Bartels F+E • Aktualisiert: 31. Januar 2010, 09:45 [UTC]

Baumeister Mediasoft Engineering, Clontarf, Dublin 3, D03 HA22, Irland
© 2019 Manfred Baumeister

BICSET (IC Design) - English Version BICSET (IC-Design) - Deutsche Version